AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen Ferienwohnung Hermann
H.-Abendrothstr.06,99423 Weimar 
__________________________________________________________________
1. Einverständnis mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen
Die Nutzung der Website und der von Horst und Petra Hermann, Ferienwohnung Hermann (nachfolgend Vermieter genannt)  angebotenen Leistungen unterliegt den nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Mit Abschluss des Vertrages (Buchung) erklärt der Nutzer sein Einverständnis zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, und zwar ohne irgendwelche Beschränkungen oder Zusätze.
2. Buchung
Jede Buchung, die der Nutzer über unsere Website oder die anderer professioneller Anbieter vornimmt, stellt den Abschluss eines Vertrages zwischen Ihnen  (nachfolgend Mieter genannt) und dem  Vermieter über den von ihnen gewählten Zeitraum dar. Darin sind Zahlungsbedingungen, Bestimmungen über Fälligkeit,  An- und Abreisebestimmungen, Zusatzleistungen , andere Vereinbarungen und eventuelle Beschränkungen geregelt.
Der Austausch dieses Vertrages und eventueller Änderungen erfolgt auf schriftlichem Weg, auch elektronisch per Email.
3. Stornierung/Änderung
Bei Mietvertragsabschluß (Reservierungsbestätigung) leistet der Mieter eine Anzahlung von etwa 20 % des gesamten Mietpreises. Der Restbetrag von 80 % wird 30 Tage vor Ankunft fällig. Extraleistungen, die vom Vermittler erbracht werden, sind spätestens bei Anreise zu zahlen. Storniert der Mieter, wird eine Entschädigungszahlung an den Vermieter in folgender Höhe fällig:
Frist zwischen Kündigung und                                         Schadenersatz in % 
vereinbartem Bezug der Wohnung   
bis 20 Tage                                                                           10 %
19 bis 15                                                                               20 %
 14 bis 10                                                                              50 %
 ab 9                                                                                     80 %
Beispiel: Bei der Anmietung der Wohnung lange im voraus ( z.B. für 4 Tage) ergibt sich eine Betrag von 200 €. Sagen Sie rechtzeitig 20 Tage vor Reiseantritt ab, zahlen Sie 20,00 € Stornierung und erhalten, bei 40 € Anzahlung die Sie geleistet haben, die Differenz von 20,00 € zurück. Eine Kulturförderabgabe fällt nicht an.
In diesem Zusammenhang empfehlen wir Ihnen den Abschluss einer Reise-Rücktrittskosten-Versicherung.
Sollte der Vermieter auf Grund von unvorhergesehenen Schäden an der  Wohnung diesen Vertrag nicht erfüllen können, so versucht der Vermieter eine angemessene Ersatzwohnung zur Verfügung zu stellen. Gelingt dies unter Ausschöpfung aller Möglichkeiten nicht, erfolgt umgehend die Rückzahlung des schon geleisteten Betrages und der Vermieter haftet nicht für eventuelle Kosten des Mieters.
4. Höhere Gewalt
Der Vermieter haftet im Rahmen dieses Vertrages nicht für die Folgen höherer Gewalt. Dazu gehören Anordnungen von Behörden, Kriege, innere Unruhen, Terroranschläge, Feuer, Überschwemmungen, Stromausfälle, Unfälle, Sturm.
5. Vollständigkeit
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen enthalten vollständig alle Vereinbarungen des zwischen dem Mieter und dem Vermieter bestehenden Vertrages und ersetzen alle vorangehenden Vereinbarungen,Garantien oder Zusicherungen, ungeachtet, ob sie mündlich, elektronisch oder schriftlich erfolgten.
6. Salvatorische Klausel

Sollte eine der voranstehenden Bestimmungen unwirksam sein oder werden, so berührt diese Unwirksamkeit nicht die übrigen Bestimmungen. Die unwirksame Bestimmung ist durch eine Bestimmung zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen Zweck der zu ersetzenden Bestimmung am nächsten kommt.